Eigentlich hast du nicht den Bedarf nach einem neuen Produkt, aber du würdest Dir wünschen, es kabellos benutzen zu können? Keine Sorge, dieses Problem lässt sich leicht beheben und Du musst auch nicht viel Geld ausgeben. Die einfache Lösung Deines Problems ist das Nachrüsten deines Gerätes mit einem passenden Adapter. Wir erklären Dir die Unterschiede zwischen den verschiedenen Adaptern. So findest Du schnell und einfach den passenden Bluetooth-Adapter für Dein Anliegen.

Ein Bluetooth-Transmitter fungiert als Sender

Leider haben viele Fernseher noch immer kein Bluetooth verbaut, selbst wenn es sich um sogenannte Smart TVs handelt. Möchtest du aber beispielsweise deine Bluetooth-Kopfhörer mit Deinem Fernseher verbinden, muss letzterer mit einem Bluetooth-Transmitter nachgerüstet werden. Ein einfacher Bluetooth-Receiver reicht in diesem Fall nicht aus, da das Fernsehgerät ja den Ton an die Kopfhörer und nicht umgekehrt senden soll. Mit ausgerüstetem Transmitter schickt der Fernseher die Tonspur zunächst an den Adapter. Anschließend sendet dieser den Ton in einem Bluetooth-Stream an die verbundenen Kopfhörer weiter.

Ein Bluetooth-Receiver fungiert als Empfänger

Umgekehrt funktioniert die Nachrüstung im Falle einer Stereoanlage, über die Musik bequem per Smartphone gespielt werden soll. In diesem Fall sendet das Smartphone das Signal, das ohne Bluetooth-Adapter nicht von der Stereoanlage verarbeitet werden kann. Sie braucht einen Empfänger, auch Receiver genannt. Dieser wird meist per Klinkenstecker oder AUX-Kabel an die Anlage angeschlossen, sodass diese Daten via Bluetooth empfangen kann. Das Resultat ist kabelloses Musik-Streaming vom Smartphone zur Musikanlage, die zuvor nur analogen Hörgenuss bieten konnte und jetzt auch digital nutzbar ist.

2-in-1 Adapter, die sowohl Sender als auch Empfänger sind

Wenn wir die beiden obigen Beispiele kombinieren, dann kann es auch vorkommen, dass Du nicht nur Musik per Smartphone über die Stereoanlage abspielen möchten, sondern gelegentlich auch die Stereoanlage mit Deinen Bluetooth-Kopfhörern verbinden möchtest. In diesem Fall benötigt du einen Adapter, der sowohl Transmitter/Sender als auch Receiver/Empfänger ist. Solche Adapter sind entsprechend teurer, bieten aber auch deutlich mehr Komfort. Es handelt sich also um ein Kombi-Produkt, das zur besseren Kennzeichnung meist auch den Terminus “2-in-1” im Namen trägt.